Italienisch lernen als Hobby

Nach meinem Zweijahres-Kurs in der Mittelschule, vor grauen Zeiten, habe ich natürlich alles vergessen!
Erst ein Wochenaufenthalt in Lugano im Jahre 2005 hat mich dazu bewegt, meine Kenntnisse aufzufrischen.
Seit dem Jahre 2011 besuche ich mit viel Freude einen Italienisch-Literaturklub in Frauenfeld .